Letzte Änderung

am: 07.11.2021

Saison 2021/22

Ein Nachruf für Helmut Glimpf

Trauer bei den Volleyballern des SV Bayer Wuppertal
Helmut Glimpf © SV Bayer Helmut Glimpf ist am 14.10.2021 verstorben.

Wenn ich versuchen soll aufzuzählen was Helmut für die Volleyballabteilung des SV Bayer, für den Volleyball allgemein (Bundesliga-Manager unserer erfolgreichen Herren mit den Höhepunkten Deutscher Meister und Pokalsieger) geleistet hat, würde dieses sehr sehr lange dauern und ich würde wahrscheinlich auch nicht alles direkt benennen können. Was es bedeutet? Ein Riesenverlust auf vielen Ebenen.
Helmut war immer der Mann im Hintergrund. Ein „ruhiger Macher“, der alle, und ich meine alle Fäden in der Hand hielt, aber daraus eben keinen Ego-Trip machte. Viele Volleyballer, auch in unseren eigenen Teams, werden sich fragen, Glimpf? WER? Das war seine Kunst, eine Abteilung (nebenbei auch noch die Basketballabteilung) zu führen und das mit wenigen direkten Ansprachen, mit uns TrainerInnen, aber auch mit dem Verband, dem Volleyballkreis, den Staffelleitern, den Mannschaftsverantwortlichen und im SV Bayer mit Vorstand und KollegInnen der Geschäftsstelle ... Wo immer es etwas zu regeln gab, hat er dafür gesorgt, dass am Ende alles reibungslos lief. Das jahrelange Ergebnis seiner Arbeit beschreibt man heute wohl mit:  „Läuft“.

Laufen? Das beschreibt meinen Freund und langjährigen Weggefährten im Volleyball sehr unzutreffend. Seine ruhige Art, sein langsamer, fast bedächtiger Gang sorgten für seine „Unauffälligkeit“ bei denen, die ihn nicht näher kannten. Da passt sicher eher: „in der Ruhe liegt die Kraft des kleinen Mannes“.

Was du für den Verein, die Abteilung, für deine Bekannten und für deine Freunde warst, kann sicher nur jeder für sich definieren, aber eins ist jetzt schon sicher, es wird schwer bis unmöglich werden die Lücke, die du hinterlässt zu füllen. Da werden noch einige Dinge zum Vorschein kommen, die du souverän und zuverlässig, aber still im Hintergrund geregelt hast.

Helmut Glimpf © SV Bayer
Helmut Glimpf © privat Was mir fehlen wird, sind die Gespräche, unsere Telefonate, in denen wir uns ausgetauscht  und uns gegenseitig unterstützt haben. Wir waren sicher keine „besten Freunde“ aber beim Thema Volleyball hatten wir viele Gemeinsamkeiten und oft den gleichen Blick. Privat warst du mir Freund und (auch privater, fast väterlicher) Begleiter. Geschichten aus unseren gemeinsamen Dänemark-Urlauben, den Nächten in der Uni-Halle und in deiner Wohnung am Engelnberg sind schöne Erinnerungen, die behalte ich für mich, aber im Herzen.
Bei unseren Telefonaten konnte es auch schon Mal „sehr spät“ oder „nach 12“ sein, da waren wir beide „Nachteulen“, … aber sicher nie früh morgens.

„Die Guten gehen immer zu früh“, aber auch „niemals so ganz“

Alle, die dich kannten - und die meisten werden dich gemocht haben - werden nun versuchen die Riesenlücke, die du hinterlässt bestmöglich zu schließen. Dieses wird auf vielen Schultern passieren, denn einer alleine wird’s nicht können. Wenn du uns, egal von Wo weiter im Auge behalten solltest, dann sei bitte nicht so kritisch mit uns.  ….
„Du fehlst!“

Danke für ALLES, Helmut!

Helmut Glimpf © SV Bayer


Die letzten Ergebnisse

H1 VL

siehe -> HOME

H2 BzL

siehe -> HOME

D1 VL

siehe -> HOME

D2 BzL

siehe -> HOME

D3 BzK

siehe -> HOME

Termine

H1 VL

siehe -> HOME

H2 BzL

siehe -> HOME

D1 VL

siehe -> HOME

D2 BzL

siehe -> HOME

D3 BzK

siehe -> HOME

-------------------------

Die Tabellen 21/22

Herren 1 - VL 2

Herren 2 - BzL 7
Damen 2 - BzL 8
Damen 3 - BzK 14


Jugend-Teams

mU20 - Jgd-BzL 3

wU20 - Jgd-BzL 4

wU18 - Jgd-BzL 5

-------------------------
VBL-Liveticker

-------------------------
D2-Aktuell 21/22

-------------------------
Gesundheitszentrum
Bakker

------------------------
www.cvjm-sonnborn.de
------------------------